发新帖

www.4155.com

2020-12-01 15:07:21 020

www.4155.com  44. 五仆\/六个仆人(die funf diener)die sechs diener (khm 134)

www.4155.com

www.4155.com像这样存在于日常生活中的人情事理 、伦理道德规范,在接下来的故事中,周桂笙都继续给出了自己的观点与标准。《林中三人》展现的是格林童话中最常见的情节,美丽善良的姑娘遭受继母的摧残与迫害,虽逆来顺受,但总因自己的美德而受到外界的眷顾与馈赠,最后总能拥有一个happy-end,姑娘做了国王的新娘,从此过着幸福的生活。对故事中这个受到虐待的姑娘以及那个残暴的继母,周桂笙发出这样的感叹:上下数千年,纵横凡万里,环地球中子女之遭继母之荼毒者不知凡几。盖狠心辣手至某氏妇,而可谓极矣。使无如林中三人者于冥冥中播弄之 ,则充其恶不知将伊于胡底c也。我于以见东西古今人之惰性如出一辙,初无二致也。然而奇矣。d

《十二兄弟》讲的则是从前有一个国王和一个王后,生了十二个孩子,可全都是淘气的男孩 。国王就对王后说,如果她生的第十三个孩子是女孩的话,他就下令杀掉那十二个淘气鬼 ,让女儿继承王位 ,并得到遗产。果然,王后生下了一个公主,为了不让儿子遭受厄运,王后于是让十二个儿子逃进森林躲起【A海风主编《吴趼人全集》第九卷,前引书,第332页。b海风主编《吴趼人全集》第九卷,前引书,第337页。C“伊于胡底”是个典故,意思是究竟要到什么时候才到尽头。D海风主编《吴趼人全集》第九卷,前引书,第345页。】来。公主长大后决心找回自己的哥哥,经受的一个磨难与考验便是七年之内不许笑与说话。当然,故事的结局仍然是个happy-end,哥哥找回来了,公主也与自己的国王丈夫过着快乐的生活。周桂笙对这个小公主很是赞赏与佩服,认为现如今,社会风气变得险恶不平,兄弟姐妹之爱也变得违背常情。兄长不像兄长,弟弟不像弟弟的人,天下到处都是。原文如下:

世风险夷 ,悌道乖常。兄不兄,弟不弟者,盖天下滔滔皆是也。友于之笃若此篇所传之十二兄弟者,已若凤之毛,麟之角,不能常见于世矣,况以十三妹之坚贞沉毅,舍身救兄,虽鼎、刀剑亦不足以易其心,夺其志者乎!按:此篇所传之女,始终未著其名,余以其行十三也 ,即以十三妹称之。a

《某翁》是原格林童话中的第78个故事,也是大家耳熟能详的 ,并经常拿来作为教育子女应该尊敬、孝敬父母最好的例子 。因为该故事不仅我们非常熟悉,而且也相当短小,因此在这里再次不赘将周桂笙的译文摘抄如下:某翁家小康,年既耄,体态龙钟,目晕耳惫,不便视听。足复不良于行,故起居不克自如。每饮食,举手辄颤,茶若汤恒泼泻满案,淋漓尽致。

翁之子若媳以是深厌恶之,乃移之于墙隅矮桌间,而不与同饮食。馔品亦日以菲薄,继且食器亦易磁为瓦。翁听之不与较,惟终日闭目凝神,静坐墙隅而已。一日,翁偶失手,举瓦盆而碎之。媳乃以贱值购木碗为代。翁亦听之。居无何,翁之孙年四龄矣,一日坐庭前草中,试以索束木片为戏 。翁子见而问曰 :“儿束此将安用耶?”儿答曰:“无他,儿于此制木碗,以备他日吾亲年老时用耳。”夫与妇闻之,举舌挢而不能下,面面相觑者久之,继而泪且簌簌然下矣。相将入室,奉翁上座,从此敬事以礼,丰其甘旨 ,殷殷然惟恐不得翁之欢心。终其世,未尝敢一日慢焉。b

www.4155.com1808年3月雅各布参加了由法兰克福银行家莫里茨·贝特曼(moritz beth-mann)主持的家庭会议a ,萨维尼一家当时也在法兰克福。借此机会,雅各布不仅亲眼看到他喜爱的小贝廷娜健康成长,而且肯定还跟贝廷娜提到了童话故事。因为1808年3月25日雅各布在与萨维尼通信中这样写道:“关于童话故事,我是不会忘记的。” 时隔不久,4月10日雅各布又给萨维尼去了一封信:“我没有忘记我答应的事,这里我先寄来几个童话故事。以后我会陆续再寄。”而4月12日萨维尼也回信说:“你寄来的童话故事实在是太棒了。所以还有的话,

最新回复 (2)
2020-12-01 15:29
引用1
第28章 百年来围绕格林童话的论争 (3)
2020-12-01 15:26
引用2
  /76/es war einmal ein mann und eine frau,die wunschten sich schon lange vergeblich ein kind, endlich machte sich die frau hoffnung, der liebe gott werde ihren wunsch erfullen. die leute hatten in ihrem hinterhaus ein kleines fenster, daraus konnte man in einen prachtigen garten sehen, der voll der schonsten blumen und krauter stand, er war aber von einer hohen mauer umgeben, und niemand wagte hinein zu gehen, weil er einer zauberin gehorte, die grobe macht hatte,und von aller welt gefurchtet wurde. eines tags stand die frau an diesem fenster, und sah in den garten hinab, da erblickte sie ein beet, das mit den schonsten rapunzeln bepflanzt war,und sie sahen so frisch und grun aus,dab sie lustern wurde, und das grobte verlangen empfand von den rapunzeln zu essen. das verlangen nahm jeden tag zu, und da sie wubte, dab sie keine davon bekommen konnte, so fiel sie ganz ab, sah blab und elend aus. da erschrack der mann, und fragte \"was fehlt dir liebe frau?\" \"ach,\"antwortete sie, \"wenn ich keine rapunzeln aus dem garten hinter unserm hause zu essen kriege, so sterbe ich\".der mann, der sie gar lieb hatte, dachte \"eh du deine frau sterben lassest, holst\/77\/du ihr von den rapunzeln, es mag kosten was es will\". in der abenddammerung stieg er also uber die mauer in den garten der zauberin, stach in aller eile eine hand voll rapunzeln, und brachte sie seiner frau. sie machte sich sogleich salat daraus und ab sie in voller begierde auf. sie hatten ihr aber so gut, so gut geschmeckt, dab sie den andern tag noch dreimal so viel lust bekam. sollte sie ruhe haben, so mubte der mann noch einmal in den garten steigen. er machte sich also in der abenddammerung wieder hinab, als er aber die mauer herabgeklettert war, wie erschrack er, als er die zauberin vor sich stehen sah [4. u. 5.aufl.: erschrack er gewaltig, denn er sah die zauberin vor sich stehen].”wie kannst du es wagen\", sagte sie zornig, \"in meinen garten wie ein dieb zu kommen und mir meine rapunzeln zu stehlen?\"\"ach\", antwortete er, \"ungern habe ich mich dazu entschlossen, und nur aus noth:meine frau hat eure rapunzeln aus dem fenster erblickt und hat ein so grobes gelusten danach, dab sie sterben wurde, wenn sie nicht davon zu essen bekame\". da lieb die zauberin in ihrem zorne nach und sprach zu dem mann \"verhalt es sich so, wie du sagst, so will ich dir gestatten, rapunzeln mitzunehmen so viel du willst,allein ich mache eine bedingung: du mubt mir das kind geben, das deine frau zur welt bringen wird. es soll ihm gut gehen, und ich will fur es sorgen wie eine mutter\". der mann sagte in der angst alles zu, und als die frau in wochen kam, so erschien gleich die zauberin, gab dem kind den namen rapunzel und nahm es mit sich fort.
2020-12-01 15:00
引用3
  第二节 (1)
返回
发新帖
106253
主题数
1021
帖子数
69226
用户数
106253
在线
44
友情链接: